Foto des Monats April
-37er Forelle aus dem Esslinge Stadtkanal (mehr...)

Fischereiverein Esslingen e.V.
Wir über uns
Unsere Gewässer
Fotogalerie
Bücher
Fischerheim
Kontakt
Für Mitglieder
Wissenswertes
Links
News Archiv

Ausgewählte Videos und animiert Bildergalerien

Kormoraninvastion und -attacken in Esslingen

Carp Fishing an der Donau

Angeltage in Burgau

Neckaraltarm 1,12m Hecht

Im Fokus - Fachbeiträge

Natur erfahren und bewahren
von Errol Jaffke

Was Elektrofischen ist
von Helmut Tielesch

So funktioniert Krebsfischen
von Rudi Wagner

Der Weg zum Angeln
von Manfred Dura

Große Karpfen angeln
von Stefan Sandmaier

Fliegenfischen im Fischereiverein Esslingen
von Gottfried Welz

Fischereiverein Esslingen e.V.

Die Hege und Pflege unserer Gewässer haben sich der Gesamtausschuß, die Wasserwarte und sämtliche Mitglieder des Fischereivereins Esslingen e.V. zum Ziel gesetzt. Um dieser Aufgabe gerecht zu werden, gilt es doch größere Wasserläufe und Seengewässer mit dem darin enthaltenen Fischbestand inklusive gesamter Gewässerfauna und-flora  zu hegen und zu pflegen.
Viele ehrenamtliche Arbeitsdienste mußten und müssen so beispielsweise für den Aufbau und den Erhalt eines natürlichen und  artgerechten Fischbestands in den unter der Pflege des Vereins stehenden Gewässern abgeleistet werden.  Zu den jährlich durchgeführten Besatzmaßnahmen gehören selbstverständlich nicht nur Aale, Karpfen und Hechte,  sondern auch die Wiedereinbürgerung von zum Teil in unseren schon völlig ausgestorbenen Kleinfischarten wie etwa Elritzen und Stichlingen, die ein wichtiges Glied in der äußerst difizilen Kette eines gesunden Gewässer- und Naturhaushaltes darstellen. Dieser Aspekt verdeutlicht, dass sich die waidgerechte Fischerei keineswegs auf den bloßen Fang des für menschliche Ernährung nutzbaren Fisches beschränken darf. Vielmehr muss auf eine ausgewogene Artenvielfalt in unseren Gewässern hingewirkt werden.
Lebensbedingungen weiter verbessern
Der Verein legt deshalb unter anderem großen Wert auf die Durchführung von Uferpflegemaßnahmen, wie  besondere Pflanzaktionen mit standortgerechten Ufergehölzen wie zum Beispiel Weiden und Schwarzerlen, als auch der Aufbau natürlichen Schilf- und Rohrbestände ihrer überaus wichtigen Funktion als Fischlaich- und Brutgebiete für gefährdete Fisch- und Vogelarten.
Die Hauptaufgabe wird zukünftig darin bestehen, das Erreichte zu schützen und entsprechend den dem Fischereiverein zur Verfügung stehenden Möglichkeiten, die heute schon wieder recht günstigen Lebensbedingungen im Gewässer weiter zu verbessern. Dies muss, wie in der Vergangenheit bereits vielfach bewährt, durch weiteres praktisches Engagement vor Ort und fachkundiges  Auseinandersetzen mit den verantwortlichen Behörden weiter verfolgt werden.
Die Gewässerwarte des Fischereinvereins Esslingen haben wichtige Aufgaben zu erfüllen: regelmäßige Fischereiaufsicht, Gewässeruntersuchungen  und -kontrollen.
*Manfred Dura ist FVE-Ausschußmitglied